Die Grundlagen

ESG Drive
Foundations

ESG Drive – Foundations

Praxisorientierte Grundlagen und rechtliche, regulatorische Orientierungshilfe für das Thema Nachhaltigkeit sowie gesellschaftliche Verantwortung (CSR). Einführung in die wichtigsten Standards und Rahmenwerke. Erkennen und Ableiten der eigenen unternehmerischen Chancen und Handlungsoptionen.

Die Teilnehmer aus Unternehmen und interessierte Fachteilnehmer (Berater) werden mit den wichtigsten Begriffen und geltenden Rahmenbedingungen für nachhaltiges Handeln in Unternehmen und Gesellschaft vertraut gemacht. Schwerpunkt liegt auf der Einführung zur DIN ISO 26000 als anwendbarer internationaler Leitfaden. Verdeutlichung durch erste einfache Anwendungsbeispiele für die Praxis. Vorstellung, Vorteile und konkrete Anwendungsbeispiele des Deutschen Nachhaltigkeitskodexes (DNK). Dieser wird im Wesentlichen als das entsprechende Format in Deutschland empfohlen, um über das eigene Unternehmen und die Fortschritte in Sachen Nachhaltigkeit zu berichten.

Seminar

ESG Drive – Foundations
Seminar Nr. 0201

3 Tage (24 Unterrichtseinheiten)
Präsenz oder Virtueller Klassenraum

ab 1.260,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)

Das Seminar vermittelt praxisnah die Kenntnisse zur erfolgreichen Einführung und Umsetzung von Nachhaltigkeitsmanagementsystemen sowie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung. Nachhaltigkeitsbeauftragte berichten über ihre Erfahrungen bei der Umsetzung von Nachhaltigkeitsaktivitäten in ihren Unternehmen. Sie erwerben die wichtigsten Grundlagen, um als Nachhaltigkeitsbeauftragter oder CSR-Manager tätig zu werden.

Dieser Kurs richtet sich an Führungskräfte sowie Beauftragte und Verantwortliche aus Unternehmen, Organisationen, Verbänden und öffentlichen Einrichtungen, die eine Werte- und Nachhaltigkeitsorientierung der Unternehmensführung anstreben und ein Nachhaltigkeitsmanagementsystem aufbauen wollen.

Nachhaltigkeitsbeauftragte
CSR-Manager
Umwelt- und Qualitätsmanagementbeauftragte
Geschäftsführer
Führungskräfte

Grundlagen zum Nachhaltigkeitsmanagement:

  • Bedeutung von Werteorientierung
  • Begriffe: Nachhaltigkeit, CSR, ESG, gesellschaftliche Verantwortung
  • Unternehmerische Verantwortung
  • Anwendbare Standards für Nachhaltigkeit
  • Gesetzliche Anforderungen und Formen von Nachhaltigkeitsmanagement

Strategie und Umsetzung von Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltigkeit in Unternehmen und Organisationen

  • Vom Umweltmanagement zum Nachhaltigkeitsmanagement
  • Umsetzung der Nachhaltigkeitsphilosophie im Unternehmen
    • Produkt- und Verfahrensinnovationen
    • Wertschöpfungskette
    • interne Kommunikation, Mitarbeitermotivation
    • Kennzahlensysteme
    • Erfahrungsaustausch
    • Vorgehensweise zur Einführung eines Nachhaltigkeitsmanagements

Berichtspflichten

  • Herausforderung Nachhaltigkeit
  • Stakeholder Relationship Management
  • Standards, Zertifikate und Rankings: Leitfäden zur Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten
  • Global Reporting Initiative (GRI), Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK)
  • Anleitung zur Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten

Unternehmerische Roadmap

  • Nachhaltigkeitsmanager

Basispreis
ab 1.015,00 € (Nettopreis zzgl. MwSt.)
ab 1.207,85 € (Bruttopreis inkl. MwSt.)

Wichtiger Hinweis! Im Basispreis ist der Leitfaden DIN EN ISO 26000 (in der aktuellsten Fassung) nicht enthalten.

Starterpaket (inkl. Leitfaden)
ab 1.160,00 € (Nettopreis zzgl. MwSt.)
ab 1.380,40 €  (Bruttopreis inkl. MwSt.)

Hinweis: Sie erhalten mit der Seminarbuchung als Lehrmittel ein Exemplar der DIN EN ISO 26000:2021-04 – Der Leitfaden zur gesellschaftlichen Verantwortung

Hinweise

  • Für die erfolgreiche Teilnahme benötigen Sie eine aktuelle Ausgabe des Leifadens (DIN EN ISO 26000). Der gesamte Lehrgang baut auf dieses Rahmenwerk auf. 
  • Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.
PARMENAS Akademie - Bewusstseins BILDUNG - Grundlagen und Best Practice für Nachhaltigkeit

Qualifizierter Grundlagenkurs zu Nachhaltigkeit im Unternehmen und Gesellschaft

Dreitägiger Lehrgang mit abschließenden Teilnahmezertifikat über Wahrnehmung unternehmerischer Verantwortung und Nachhaltigkeitsmanagement angelehnt an aktuell Standards und Rahmenwerke.

1. Tag

Einführung

  • Unternehmerische Verantwortung und Nachhaltigkeit (Historie)
  • Die Treiber (Ethik, Verbraucher, Auftraggeber, Gesetzgeber, Kapitalmarkt)
  • Standards und Normen zur Nachhaltigkeit (Kodices, Initiativen, Leitfäden)
  • CSR (Corporate Social Responsibility)
  • ESG (Environmental Social Governance)
  • Einstieg DIN ISO 26000

2. Tag

Die Grundlagen

  • Verantwortung als Norm
  • Organisationsführung
  • Menschenrechte
  • Arbeitspraktiken
  • Umwelt
  • Betriebs- und Geschäftspraktiken
  • Konsumentenanliegen
  • Einbindung und Entwicklung der Gesellschaft
  • Herausforderung Nachhaltigkeit: Handlungsfelder und Strategien
  • Das Nachhaltigkeitsmanagement im Unternehmen

3. Tag

Die Praxis

  • Die Handlungsempfehlungen zur Integration gesellschaftlicher Verantwortung
  • Ansatzpunkte für die eigene Organisation (Strategien und Lösungen)
  • Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Das CR-Reporting (RL 2014/95/EU und „CSR-RUG“ CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz)
  • Der Nachhaltigkeitsmanager
  • Unternehmens Roadmap und persönlicher Fahrplan

SIE HABEN FRAGEN?

Einführungs- und Nachhaltigkeitsseminare

Sie haben Fragen zu fachlichen Inhalten, zur Anmeldung oder Organisation? Sie wünschen ein individuelles und auf Ihr Unternehmen abgestimmtes Schulungsformat? Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Wir finden auch für Ihre Wünsche einen Weg. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

PARMENAS Akademie - Bewusstseins BILDUNG - Mindset für nachhaltiges wirtschaften