ZIELE

Nachhaltig Wirtschaften
Gemeinnützig Handeln

Nachhaltigkeit – Der Ast auf dem wir alle sitzen

5 vor 12 war vorgestern. Wirtschaft und Gesellschaft können nur im Schulterschluss eine nachhaltige Zukunft für kommende Generationen gestalten.

Geredet wurde und wird genug über Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz, Diversität, Inklusion, ethische Unternehmensführung. Das PARMENAS Management handelt aus tiefer Überzeugung und setzt sein Know-how und Netzwerk dort ein, wo es zu obigen Themen am meisten Wirkung entfaltet. Das heißt, selbst nachhaltig zu wirtschaften und anderen ebenfalls dabei zu helfen sowie mit dem Gewinn und/oder Kapital gemeinnützig die Nachhaltigkeit in Gesellschaft und Wirtschaft weiter zu fördern.

Der gemeinsame Weg ist das Ziel

Der Kreis schließt sich

Nachhaltigkeit muss zu einem Grundprinzip menschlichen Handelns werden. Die Handlungen der Vergangenheit haben gezeigt, wohin es die Menschheit geführt hat. Das Geschäftsmodell der PARMENAS Group beinhaltet aus diesem Grund einen endlosen Kreislauf nachhaltigen Handelns.

PARMENAS - Kreislauf Nachhaltigkeit

01.

Nachhaltigkeit vorleben

Von Nachhaltigkeit reden kann jeder. Glaubwürdig ist man nur, wenn man sich selbst auf diesen Weg begibt und versucht, sich ständig darin zu verbessern. Das ist der eigene Anspruch der gesamten PARMENAS Group.

02.

Nachhaltigkeit multiplizieren

Alleine erzielt man zu wenig Wirkung. Deshalb müssen weitere Unternehmen, Kapitalmarktteilnehmer und die Gesellschaft als Ganzes als Multiplikator für nachhaltiges Handeln gewonnen werden. Das sind die Zielgruppen der PARMENAS Group.

03.

Nachhaltigkeit monetarisieren

Eine Wirkung nachhaltigen Handelns muss es sein, den mehrfachen Nutzen davon zu erkennen. Zum Beispiel die Erkenntnis, dass man mit Anstand und Verstand Geld verdienen kann und eine gute Grundlage für sich und andere legt. Das ist der Auftrag unserer Mandanten an die PARMENAS Group.

04.

Nachhaltigkeit fördern

Die gemeinnützige Förderung der Nachhaltigkeit ist das höhere Ziel der PARMENAS Group. Aus diesem Grund haben sich die Gesellschafter darauf verständigt, Teile des Umsatzes sowie den erwirtschafteten Gewinn nachhaltigen, gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken zu spenden. Das Geld findet damit in den endlosen Kreislauf zurück.

UNSER IMPACT

Parmenas Group und
Sustainable Development Goals der UN

Betrachtet man die Parmenas Group in Hinblick auf die Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen wird deutlich, dass die Businessmodelle und Strukturen der Unternehmen innerhalb des Parmenas-Verbundes bereits darauf ausgerichtet sind, 8 der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung direkt zu erreichen. Zudem tragen wir mit unseren Leistungen und Angeboten messbar zur Erfüllung dieser Ziele in Wirtschaft und Gesellschaft bei.

Das sind:

SDG Nr. 4 (Hochwertige Bildung)
SDG Nr. 5 (Geschlechtergleichheit)
SDG Nr. 8 (Menschenwürdige Arbeit und nachhaltiges Wirtschaftswachstum)
SDG Nr. 9 (Entwicklung von Industrie, Innovation und Infrastruktur)
SDG Nr. 10 (Weniger Ungleichheiten)
SDG Nr. 12 (Nachhaltige/r Konsum und Produktion)
SDG Nr. 13 (Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz)
SDG Nr. 17 (Partnerschaften und Zusammenarbeit zur Erreichung der Ziele)

PARMENAS Group - SDG Commitment

WIR LADEN SIE EIN

Wir freuen uns über jeden Mitstreiter, der mit uns kooperieren möchte

Wir denken nicht in den Kategorien „Wettbewerber“ oder „Konkurrent“. Die Herausforderungen unseres Planeten und unserer menschlichen Gesellschaft sind nur mit einem „WIR“ und einem „GEMEINSAM“ zu stemmen. Wenn Sie auch so eingestellt sind, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.