PARMENAS UMWELT & SOZIALES

Die Strategie PARMENAS Umwelt & Soziales wendet sich vor allem an Investoren, die die Wirkung Ihres Kapitals (Impact Investing) nicht nur an der Rendite, sondern auch an messbaren und nachvollziehbaren Kennzahlen für nachhaltige und verantwortungsvolle Investments festmachen wollen. Zu definieren wäre der gewünschten Rahmen des Wirkungsgrades und der Intensität der Daten und Methodik z. B. durch das Rahmenwerk von Karl H. Richter, wie nachstehende Abbildung zeigt:

Diese Strategie konzentriert sich überwiegend auf die Finanzierung von nicht-börsennotierten Unternehmen und Projekten, die eine intensivere Analyse der Wirkung eines Investments erfordern. Hier wird anhand des obigen Rahmenwerks ab der Methode „Fakten beschaffen“ begonnen und je nach gewünschter Intensität der Analyse, des Monitorings und Reportings über die Auswirkungen des Investments, um weitere Methoden und Techniken erweitert. Aus diesem Grund ist diese Strategie nur für Individualmandate von sogenannten Impact Investoren geeignet, die genau wissen wollen, welche exakte Wirkung ihr Kapital erzielt und dies gemeinsam mit PARMENAS definieren.